Volksbank Westliche Saar plus – Corporate Portrait Serie

Corporate Portrait Serie für die VOLKSBANK WESTLICHE SAAR PLUS. Fotografiert 2016 in Saarlouis.

Volksbank Saarlouis eG

Die Volksbank Saarlouis eG wurde 1905 unter dem Namen „Fraulauterner Spar- und Darlehenskassen-Verein“ als eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Fraulautern gegründet. Am 28. August 1927 wurde durch Beschluss der Generalversammlung der Name in „Fraulauterner Volksbank eGmbH Fraulautern“ geändert. 1953 zog der Verwaltungssitz in die Saarbrücker Straße in Fraulautern. 1969 kam es zu einer Fusion mit der Genossenschaftsbank Wallerfangen und der Name wurde in „Volksbank Fraulautern-Wallerfangen“ geändert. Sieben Jahre später fusionierte man mit der Volksbank Siersburg und benannte sich in „Volksbank Saarlouis“ um. 1987 folgte eine Fusion mit der Raiffeisenbank in Saarlouis-Lisdorf und 2000 eine mit der Volksbank Wadgassen. Mit diesem Zusammenschluss wurde gleichzeitig die Nachfolgeregelung im Vorstand der neu entstandenen Bank verbunden. 2002 fusionierte man wiederum, diesmal mit der Volksbank Völklingen-Warndt, der ältesten Volksbank des Saarlandes.

Volksbank Saar-West eG

Die Volksbank Saar-West eG wurde 1928 als „Saarländische Beamtenbank eGmbH“ in Saarbrücken gegründet. Initiator war der Vorstand des Beamtenbundes des Saargebietes. Die besondere Struktur der Beamtenbank verwischte sich ab 1960. Ein auf die ursprüngliche Funktion einer Beamtenbank beschränktes Institut hatte im Saarland keine ausreichende Geschäftsgrundlage mehr. Eine Neuorientierung und Ausweitung wurde eingeleitet. 1967 fusionierte man mit der Ensdorfer Volksbank zur „volksbank + beamtenbank saar“. 1968 schloss man sich mit der Volksbank Schwalbach-Hülzweiler zusammen, die wiederum erst 1967 aus dem Zusammenschluss der Volksbank Schwalbach-Griesborn mit der Raiffeisenkasse Hülzweiler hervorging. 1969 änderte man den Namen zur „volksbank saar“ und 1973 zur „volksbank saar-west“. 1977 wurde eine neue Hauptstelle in Saarlouis am Kaiser-Friedrich-Ring eröffnet. 1987 kam es zu einem Zusammenschluss mit der Volksbank Felsberg. Neue Schreibweise des Namens wurde „Volksbank Saar-West“. 1997 wurde die Volksbank Püttlingen aufgenommen.

Volksbank Westliche Saar plus

Im Juni 2014 fusionierten beide Banken und firmieren seitdem unter dem Namen Volksbank Westliche Saar plus.

Vereinigte Volksbank Saarlouis – Losheim am See – Sulzbach/Saar

Im Jahre 2019 fusionierte die Bank mit der Volksbank Untere Saar eG und firmiert seitdem unter dem Namen Vereinigte Volksbank eG Saarlouis – Losheim am See – Sulzbach/Saar.

Creative Commons License AttributionRepublishLast Updated on

1 Gedanke zu “Volksbank Westliche Saar plus – Corporate Portrait Serie”

Kommentare sind geschlossen.

×

REPUBLISHING TERMS

You may republish this article online or in print under our Creative Commons license. You may not edit or shorten the text, you must attribute the article to Martin Peterdamm Photography and you must include the author’s name in your republication.

If you have any questions, please email martin.peterdamm@gmail.com

License

Creative Commons License AttributionCreative Commons Attribution
Volksbank Westliche Saar plus – Corporate Portrait Serie